Bühnenkunst im Kunger.Kiez.Theater

kunger

kungerDas Kunger.Kiez.Theater in Alt-Treptow ist ein Berliner Off-Theater mit ganz besonderem Charme und einer klaren Botschaft: Solidarisch sein ist unabdingbar! Ein Teil des Ensembles besteht aus ausgebildeten Theaterschaffenden und professionellen Künstlern, der andere Teil setzt sich aus semiprofessionellen Theaterleuten und Laien zusammen. Allen gemeinsam ist ihre Liebe zur Kunst und ihr Gespür für Ästhetik. Gemeinsam schaffen sie einen Ort, der förmlich sprüht vor Kreativität und Originalität. Nicht selten werden auch politische Themen wie das bedingungslose Grundeinkommen in Kunst verwandelt und auf die Bühne gebracht. Mit dem politischen Musical „Gras“ von Michael R. Schmitz aus dem Frühjahr 2014 zum Beispiel ist es den Künstlern des Kunger.Kiez.Theaters gelungen, gesellschaftlich relevanten Themen eine heitere Erscheinung zu verleihen und dabei gleichzeitig zum Nachdenken und Hinterfragen anzuregen.

 

Seit der Gründung des Theater 2007 bringt das Ensemble jedes Jahr eindrucksvolle Inszenierungen auf die Bühne. Seit Juli diesen Jahren arbeitet das Ensemble an seinem neuen Stück mit dem Arbeitstitel „Aus dem Leben der Insekten“, das im Januar 2017 seine Premiere feiern wird. Neun Künstler widmen sich dem Werk der Brüder Josef und Karel Câpek aus dem Jahr 1922 und zeigen, wie hochaktuell das Thema des Stückes ist. Dabei bringen sie eine neue Textfassung auf die Bühne, die mit selbstgeschriebenen Texten und Musik abgerundet wird. Wir freuen uns drauf, wenn am 20. Januar 2017 um 20:20 Uhr in der Karl-Kunger-Straße 29/30 der Startschuss fällt!

 

Theaterinteressierte und Menschen, die selbst von einer Zukunft als Schauspielerin oder Schauspieler träumen, können sich gemeinsam mit Katrin Heinau, die selbst Autorin, Regisseurin, Dramaturgin und Schauspielerin ist, auf ein Casting oder Vorsprechen vorbereiten. Sie selbst hat unter anderem Erfahrungen mit Method Acting und Biomechanik und begleitet das jeweilige Projekt bei Bedarf von der Textauswahl bis zum Vorsprechen. 90 Minuten Einzelarbeit kosten 40 Euro, ermäßigt sind es 30 Euro. Weitere Informationen dazu sowie Allgemeines zum Theater und aktuellen Projekten gibt es unter theater.kungerkiez.de.